Angebote zu "Alles" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Immobilien verwalten und vermieten
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt stolzer Besitzer von Wohneigentum... und nun? Wenn es um Vermietung, Verwaltung und Investitionen in die Immobilie geht, sind private Haus- und Wohnungseigentümer keine Profis. Sie auch nicht? Kein Problem! Mit diesem Ratgeber meistern Sie Ihren neuen Wohnalltag absolut souverän. Lernen Sie alles über Ihre Rechte und Pflichten als frisch gebackenes Mitglied der Eigentümergemeinschaft, über Modernisierungen, laufende Kosten und die Jahresabrechnung. Wie finde ich den richtigen Mieter? Wie prüfe ich zuverlässig die Bonität? Was muss ich bei einem Mietvertrag alles beachten? Wie ist das jetzt genau mit der Rauchmelderpflicht? Und könnte ich meine Wohnung einfach über Airbnb vermieten? Diese und viele weitere aktuelle Themen sind hier verständlich aufbereitet und an die derzeitige Gesetzeslage angepasst. Die Standardlektüre für Vermieter und Selbstnutzer sowie für Wohnungseigentümer in einem Mehrparteienhaus wurde in der 2. Auflage neu überarbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Immobilien verwalten und vermieten
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt stolzer Besitzer von Wohneigentum... und nun? Wenn es um Vermietung, Verwaltung und Investitionen in die Immobilie geht, sind private Haus- und Wohnungseigentümer keine Profis. Sie auch nicht? Kein Problem! Mit diesem Ratgeber meistern Sie Ihren neuen Wohnalltag absolut souverän. Lernen Sie alles über Ihre Rechte und Pflichten als frisch gebackenes Mitglied der Eigentümergemeinschaft, über Modernisierungen, laufende Kosten und die Jahresabrechnung. Wie finde ich den richtigen Mieter? Wie prüfe ich zuverlässig die Bonität? Was muss ich bei einem Mietvertrag alles beachten? Wie ist das jetzt genau mit der Rauchmelderpflicht? Und könnte ich meine Wohnung einfach über Airbnb vermieten? Diese und viele weitere aktuelle Themen sind hier verständlich aufbereitet und an die derzeitige Gesetzeslage angepasst. Die Standardlektüre für Vermieter und Selbstnutzer sowie für Wohnungseigentümer in einem Mehrparteienhaus wurde in der 2. Auflage neu überarbeitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Subprime-Krise: Wie es zur weltumspannenden Fin...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule Aschaffenburg (Hochschule Aschaffenburg- University of Applied Sciences), Veranstaltung: Finance, 64 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Subprime-Krise, die inzwischen zu weit über 400 Mrd. Dollar Abschreibungen bei den Banken und im März zum Notverkauf der US-Investmentbank Bear Stearns an JP Morgen Chase geführt hat, ist seit ihrem Beginn im Sommer des vergangenen Jahres viel berichtet worden. Der Zusammenhang zwischen dem US-Immobilienmarkt und seinen Auswirkungen auf die internationalen Finanzmärkte ist dabei nicht immer deutlich geworden. Alles fing damit an, dass sich US-Bürger den American Dream vom eigenen Haus erfüllen wollten, obwohl sie es sich nicht leisten konnten. Den-noch räumten US-Banken den Hauskäufern mit schlechter Bonität, so genannten Subprime-Kreditnehmern, Hypothekendarlehen zu Lockvogel-Zinsen ein, um sie anschliessend an Zweckgesellschaften weiterzureichen. Diese bündelten u.a. die Hypothekenkredite. Von Rating-Agenturen zu optimistisch bewertet, wurden sie anschliessend als Finanzinnovationen an andere Banken, Hedge-Fonds und sonstige Investoren weiterverkauft, was weitreichende Konsequenzen hatte. Diesen Sommer begehen wir den ersten Jahrestag der Subprime-Krise. Grund genug einmal näher zu beleuchten, wie genau es zu der weltumspannenden Finanzmarktkrise kam, die ursprünglich von zwei Teilsegmenten des amerikanischen Hypothekenmarktes ausgeht. Zu Beginn dieser Arbeit soll ein Überblick über die Immobilienfinanzierung in den USA gegeben werden. Untersuchungsgegenstand sind dabei der US-Hypothekenmarkt und die Bonität des Schuldners. In Kapitel drei werden die Hintergründe der Subprime-Krise anhand der Zinspolitik der Federal Reserve (Fed), der Preisentwicklung auf dem US-Wohnimmobilienmarkt und die Auswirkungen von Zinspolitik und Preisentwicklung näher

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Subprime-Krise: Wie es zur weltumspannenden Fin...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule Aschaffenburg (Hochschule Aschaffenburg- University of Applied Sciences), Veranstaltung: Finance, 64 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Über die Subprime-Krise, die inzwischen zu weit über 400 Mrd. Dollar Abschreibungen bei den Banken und im März zum Notverkauf der US-Investmentbank Bear Stearns an JP Morgen Chase geführt hat, ist seit ihrem Beginn im Sommer des vergangenen Jahres viel berichtet worden. Der Zusammenhang zwischen dem US-Immobilienmarkt und seinen Auswirkungen auf die internationalen Finanzmärkte ist dabei nicht immer deutlich geworden. Alles fing damit an, dass sich US-Bürger den American Dream vom eigenen Haus erfüllen wollten, obwohl sie es sich nicht leisten konnten. Den-noch räumten US-Banken den Hauskäufern mit schlechter Bonität, so genannten Subprime-Kreditnehmern, Hypothekendarlehen zu Lockvogel-Zinsen ein, um sie anschließend an Zweckgesellschaften weiterzureichen. Diese bündelten u.a. die Hypothekenkredite. Von Rating-Agenturen zu optimistisch bewertet, wurden sie anschließend als Finanzinnovationen an andere Banken, Hedge-Fonds und sonstige Investoren weiterverkauft, was weitreichende Konsequenzen hatte. Diesen Sommer begehen wir den ersten Jahrestag der Subprime-Krise. Grund genug einmal näher zu beleuchten, wie genau es zu der weltumspannenden Finanzmarktkrise kam, die ursprünglich von zwei Teilsegmenten des amerikanischen Hypothekenmarktes ausgeht. Zu Beginn dieser Arbeit soll ein Überblick über die Immobilienfinanzierung in den USA gegeben werden. Untersuchungsgegenstand sind dabei der US-Hypothekenmarkt und die Bonität des Schuldners. In Kapitel drei werden die Hintergründe der Subprime-Krise anhand der Zinspolitik der Federal Reserve (Fed), der Preisentwicklung auf dem US-Wohnimmobilienmarkt und die Auswirkungen von Zinspolitik und Preisentwicklung näher

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot